PLAZA Hotel Bruchsal übergibt Scheck in Höhe von 1.000 Euro

Plaza Hotelgroup unterstützt „Keine Macht den Drogen e.V.“

PLAZA Hotel Bruchsal übergibt Scheck in Höhe von 1.000 Euro

Alfred Hechl (links), Betriebsleiter des Plaza Hotel Bruchsal, übergibt Scheck an Andreas Faas (rechts), Beauftragter des „Das Behörden-Magazine“

©Fotos: Plaza Hotelgroup

Download per Hyperlink oder http://www.primo-pr.com/bildarchiv/downloads.php

Heilbronn, 23. Juli 2018 (primo PR): Die Plaza Hotelgroup hat aktuell mit einer Scheckübergabe den gemeinnützigen Förderverein „Keine Macht den Drogen e.V.“ in Höhe von 1.000 Euro unterstützt.

Der Betriebsleiter des Plaza Hotel Bruchsal, Alfred Hechl, überreichte den Scheck an Andreas Faas, Beauftragter des „Das Behörden-Magazines, Fachzeitschrift für Polizeibeamte und für den öffentlichen Dienst“, die sich gemeinsam mit dem Förderverein „Keine Macht den Drogen e.V.“ um Suchtpräventions-Projekte und die Bekämpfung der Drogenkriminalität kümmert.

Yonca Yalaz, Geschäftsführerin der PLAZA Hotelgroup, erläutert: „Es ist uns eine Herzensangelegenheit den gemeinnützigen Förderverein „Keine Macht den Drogen e.V.“ zu unterstützen. Hier wird eine sehr wirkungsvolle Arbeit in der Suchtprävention geleistet, denn der Verein bietet spannende präventive Maßnahmen, um Kinder und Jugendliche auf der wichtigen Identitätssuche aktiv zu unterstützen. Sie lernen, dass das Leben auf andere Weise als durch Suchtmittelkonsum interessant und lebenswert gestaltet werden kann.“

Zur Plaza Hotelgroup

Bereits 2002 wurde das Fundament für die Plaza Hotelgroup von dem Unternehmenspaar Yonca und Ihsan Yalaz gelegt, 2013 entstand die gleichnamige GmbH mit Sitz in Heilbronn. Die Plaza Hotelgroup betreibt derzeit 3- und 4-Sterne-Businesshotels an 34 Standorten in Deutschland, Österreich, Tschechien und den Niederlanden mit insgesamt über 4.000 Zimmern. Ein Teil der Häuser sind der weltweit größten Hotelkette Best Western angeschlossen. Aktuell finden Verhandlungen mit weiteren Franchise-Gebern wie z.B. mit Hampton by Hilton statt. Ausgesprochenes Ziel ist es, das Portfolio in den nächsten fünf Jahren auf 50 Hotels auszubauen. Neue Hotelprojekte in 2018 und 2019: Bottrop (157 Zimmer); Österreich: Linz (188 Zimmer); Niederlande: Amsterdam (160 Zimmer).  Gäste aus dem Geschäftsreise- wie auch dem Freizeitsegment sind gleichermaßen Zielgruppen der zentral in mittleren bis großen Städten gelegenen Hotels. Weitere Informationen unter www.plazahotels.de.

Weiterführende Links