Schweiz, 2017/08/30

Mövenpick Hotels & Resorts setzt auf Millenials

Neues Excom-Y-Komitee unterstützt das Management

Baar, Schweiz, 18. Mai 2017: Mövenpick Hotels & Resorts setzt ab sofort auf Millenials: Ein Team aus einfallsreichen und innovativen Mitarbeitern und Unternehmern der Generation Y unterstützt das Management der Hotelgruppe, um frische Ideen für die Ansprache junger Gäste und Talente zu entwickeln.

Das Schweizer Hotelunternehmen bekräftigt mit dem ExCom-Y-Komitee sein Bestreben, das Personalwesen stetig anzupassen und weiter zu entwickeln, und sich den sich ändernden Erwartungen der Gäste zu stellen. Das Team besteht aus zehn talentierten jungen Menschen, sechs davon stammen aus den eigenen Reihen, die restlichen vier sind junge Unternehmer aus allen Teilen der Welt. Gemeinsam sollen sie eine ausgewogene und internationale Perspektive ermöglichen. 

Mit dabei ist Jessica Houlgrave, die bereits sechs Jahre für führende Finanzunternehmen arbeitete und aktuell am Sotheby’s Institute of Art den Einfluss der Technologie auf das Wirtschaftssystem in der Kunstszene untersucht. Sie ist eine ambitionierte Sportseglerin und liebt das Reisen. „Ich bin sehr stolz, Teil dieser wegweisenden Initiative zu sein,“ erläutert Houlgrave. „Wir werden die Denkweise und den Lifestyle der Millenials analysieren, um zukunftsfähige Strategien für das Unternehmen zu entwickeln.“

Neben Houlgrave besteht das Komitee aus ehrgeizigen und erfahrenen Unternehmern und Managern in den Fachbereichen Technologie, Hotellerie sowie Pharmazie aus Deutschland, Frankreich und den USA. Ergänzt werden sie durch eine Gruppe von jungen Mövenpick Mitarbeitern aus den Hotels in Dubai, Pattaya, Karachi und der Schweiz. Sie repräsentieren verschiedene Nationalitäten und Erfahrungen, unter anderem aus den Bereichen Front Office, Content-Management und Strategie, Verkauf, Marketing, Food & Beverage sowie Marken- und Qualitätssicherung.

Download area