06.11.17

Über 8.500 Kilo weltweit verteilt für den guten Zweck

Die soziale ´Kilo of Kindness´-Aktion der Mövenpick Hotels & Resorts brachte dank Gästen, Mitbürgern und Hotelmitarbeitern weltweit über 8.500 Kilo an Lebensmitteln, Kleidung und Schulmaterialen ein.

Baar, Schweiz, 06. November 2017 – Die ´Kilo of Kindness´- Aktion der Mövenpick Hotels & Resorts vom 1. bis 15. September 2017 war ein voller Erfolg: Innerhalb von zwei Wochen kamen insgesamt über 8.500 Kilo an Kleidung, Schulmaterialien und unvergänglichen Lebensmitteln in 46 Mövenpick Hotels & Resorts rund um den Globus zusammen. Dabei konnten Gäste und Mitbürger mindestens ein „Kilo ihrer Hilfsbereitschaft“ in den teilnehmenden Hotels abgeben.

Die globale Kampagne wurde anlässlich des UN-International Day of Charity (5. September) lanciert – mit dem Ziel, hilfsbedürftige Familien, Schulen und Organisationen in den jeweiligen Standorten der Mövenpick Hotels & Resorts in Afrika, Asien, Europa und dem Nahen Osten zu unterstützen. Die Spenden wurden von den kooperierenden Hilfsorganisationen an passende lokale Institutionen weitergegeben, darunter Kleiderkammern, Kindertagesstätten, Waisenhäuser und Schulen für sozial schwache Kinder. Aber auch einzelne Hotelteams in den jeweiligen Standorten machten sich auf den Weg, das gesammelte Material höchstpersönlich zu übergeben.

„Wir sind überwältigt von unseren herzensguten Mitmenschen auf der ganzen Welt. Jedem Einzelnen gebührt unser Dank für diese herzliche Hilfsbereitschaft,“ freut sich Craig Cochrane, Senior VP Human Resources, Mövenpick Hotels & Resorts. „Durch diese lebensnotwendigen Spenden hoffen wir, den betroffenen Familien und Gemeinden ein Stück Freude bereitet zu haben. Unsere Verantwortung als Teil der lokalen Gesellschaft, in denen sich unsere Hotels und Resorts weltweit befinden, nehmen wir mit kontinuierlichen Beiträgen sehr ernst.“

Mit knapp 210 Kilo Plastikflaschendeckel gegen Kinderlähmung in Deutschland

Die acht deutschen Mövenpick Hotels in Berlin, Hamburg, Frankfurt, München, Münster, Nürnberg, Oberursel und Stuttgart sowie die Verwaltung in Deutschland konnten durch die  Aktion ‚Kilo of Kindness‘ einen großen Beitrag gegen Kinderlähmung leisten. Während der Aktionstage sammelten Gäste, Mitbürger und Hotelmitarbeiter knapp 210 Kilo Plastikflaschendeckel für die Rotary Kampagne "Deckel Drauf/End Polio Now". Mit diesem Erfolg konnten rund 175 kostenfreie Polio-Impfungen ermöglicht werden.

429 Kilo aus Istanbul nach Südostanatolien

Die zwei Mövenpick Hotels in Istanbul sammelten alleine 429 Kilo an Kinderkleidung und Schulmaterial. Buket Oguz, Director of Marketing Communications von Mövenpick Hotels & Resorts in der Türkei, überbrachte die Spenden persönlich den Kindern der Mengelli Elementary School in ?anl?urfa, einem Ort in Südostanatolien/Türkei.

320 Kilo aus der Schweiz für die CARITAS

Die drei Schweizer Mövenpick Hotels in Egerkingen, Zürich-Regensdorf und Zürich-Airport konnten insgesamt 320 Kilo an Kleidung, Schuhe, Bücher und Haushaltsgegenstände mit Unterstützung vieler Teilnehmer und Helfer für die CARITAS sammeln.  

Die ‚Kilo of Kindness‘-Kampagne ist Teil des Projekts ‚Shine‘, dem Mövenpick internen globalen Corporate Social Responsibility-Programm, welches in drei Bereiche eingeteilt ist: Umwelt, Mitarbeiter und Soziale Verantwortung – mit Bildung als gemeinsamen Schwerpunkt.

Im letzten Jahr kamen bei den zwölf beteiligten Hotels bereits 926 Kilo an materiellen Spenden zusammen – eine Zahl, die in diesem Jahr durch die erweiterte Kampagne weit übertroffen wurde. Mit 8.500 Kilo, die in 46 beteiligten Hotels weltweit gesammelt wurden, hat die Aktion somit die erhoffte Dynamik gezeigt. Mövenpick Hotels & Resorts plant den Erfolg in 2018 weiter ausbauen.

Weitere Informationen über die beteiligten Hotels und die gemeinnützige Aktion: www.movenpick.com/akiloofkindness.

Social Media: @MovenpickHotels

Hashtag: #AKiloOfKindness

Fotodownload über hinterlegtem Hyperlink.

Über Mövenpick Hotels & Resorts:

Mövenpick Hotels & Resorts ist eine internationale Hotelgruppe im gehobenen Segment mit über 16’000 Mitarbeitern und betreibt derzeit über 80 Hotels und Resorts sowie Nilfahrtschiffe in 24 Ländern. Um die 20 Projekte befinden sich in der Planung oder Voreröffnung, so in Chiang Mai (Thailand), Al Khobar (Saudi Arabien) und Basel (Schweiz). Die Unternehmensstrategie sieht die Expansion in den Kernmärkten Europa, Afrika, im Nahen Osten und Asien vor.

Mit Sitz in der Zentralschweiz (Baar), ist Mövenpick Hotels & Resorts auf Geschäfts- und Konferenzhotels, Nil-Kreuzfahrtschiffe sowie auf Resorts mit individuellem Charakter spezialisiert. „Global denken - lokal handeln“ ist das Leitmotiv für jedes Haus im Rahmen seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Geprägt durch ihre Schweizer Wurzeln, steht die Hotelgruppe für entgegenkommenden Service und kulinarischen Genuss – verbunden mit einer persönlichen Note. Darüber hinaus ist Mövenpick Hotels & Resorts das am meisten Green Globe zertifizierte Hotelunternehmen und dokumentiert so den Respekt für die Umwelt.

Die Hotelgruppe ist im Besitz der Mövenpick Holding (66,7%) und der Kingdom Gruppe (33,3%). Weitere Informationen finden Sie unter www.movenpick.com/de.

Weiterführende Links